Reviewed by:
Rating:
5
On 22.01.2020
Last modified:22.01.2020

Summary:

Sofort Klarna als Zahlungsdienstleister genauer anschauen?

Besonderheiten Orca

Steckbrief mit Bildern zum Orca: Alter, Größe, Gewicht, Nahrung, Lebensraum und viele weitere interessante Informationen zum Orca. Eine Besonderheit der hier lebenden Orcas ist, dass sie Fischern den Thunfisch von der Leine stibitzen. Bei den Fischern sind Orcas verständlicherweise nicht. Flunke (Schwanzflosse) ist 2,8 m breit und in der Mitte eingekerbt.

Schwertwal

Der (Große) Schwertwal (Orcinus orca), auch Mörderwal, Killerwal, Orca oder Butzkopf genannt, ist eine Art der Wale aus der Familie der Delfine (Delphinidae)​. Der Schwertwal (Orcinus orca) ist ein Meeressäuger und gehört zu den Zahnwalen. Er ist der größte unter den Delfinen. Man nennt Schwertwale auch Orcas. Der Schwertwal (Orcinus orca), auch als Orca bekannt, ist der größte Vertreter der Familie Delphinidae und kommt in allen marinen Gewässern vor.

Besonderheiten Orca Navigationsmenü Video

Highly Intelligent Orca: Killer Whales - Nature Documentary ✔

Schwertwalbullen werden mit 12—16 Jahren geschlechtsreif. Mit etwa 20—25 Jahren sind Schwertwale ausgewachsen. Ihr Alter wurde anhand des Reproduktionszyklus berechnet.

Bullen hingegen haben eine mittlere Lebenserwartung von etwa 30 Jahren und werden maximal 50—60 Jahre alt. Der Gattungsname Orcinus wurde durch Leopold Fitzinger begründet.

Rundkopfdelfin Grampus griseus. Kleiner Schwertwal Pseudorca crassidens. Breitschnabeldelfin Peponocephala electra. Kurzschnauzendelfine Lagenorhynchus.

Ob der Schwertwal nur eine Art darstellt oder in mehrere Arten aufgespalten werden sollte, wird seit dem Jahrhundert diskutiert. Obwohl zwischen den Ökotypen deutliche unterschiedliche Verhaltensweisen, verschiedener Körperbau und reproduktive Isolation vorliegen, konnte sich bis vor kurzem keine Auftrennung durchsetzen.

In einer jüngeren Studie Morin u. Die Ergebnisse sprechen sehr stark dafür, eine Reihe von separaten Arten und Unterarten aufzustellen, eine formale Erstbeschreibung steht jedoch noch aus.

Nach molekularer Uhr vollzog sich die Aufspaltung in verschiedene Ökotypen vor Der Schwertwal war vom Walfang nicht so stark betroffen wie andere Arten.

Japan erlegte von — jährlich im Schnitt 43 Exemplare, hauptsächlich für den menschlichen Konsum.

Seither sind Schwertwale beliebte Tiere in Delfinarien , wo sie aufgrund ihrer Intelligenz Kunststücke lernen und vorführen.

Diese Haltungsform ist stark umstritten, jedoch gehen auch die wissenschaftlichen Meinungen weit auseinander [59]. Es lässt sich beobachten, dass viele Schwertwale in Delfinarien ihre natürliche Lebenserwartung nicht erreichen.

Die Finne enthält keinen Knochen als Stütze, stattdessen hält Kollagen sie aufrecht. Schwertwale werden von zahlreichen indigenen Kulturen verehrt; auch spielen sie in der Populärkultur eine Rolle, etwa in den Free-Willy -Filmen.

Sie gehören zu den bevorzugten Arten beim Whale Watching und sind ein beliebtes Modell für aufblasbare Gummitiere. Angriffe frei lebender Schwertwale auf Menschen sind nur sehr selten und könnten auch mit einer Überfischung durch Hochseeflotten zusammenhängen.

Werden diese nun als Arten abgetrennt, so müssten diese in einen hohen Bedrohungsgrad eingestuft werden. Zu den Gründen für die lokalen Bestandsrückgänge zählt unter anderem gezielter Abschuss durch Fischer, da Schwertwale Fische von Langleinen verzehren.

Gelegentlich werden lebende Schwertwale für Delfinarien gefangen, in Russland wurde zu Beginn der Fang von Orcas zwecks Verkauf nach China gerechtfertigt.

Zuletzt kann Mangel an Beutetieren eintreten, etwa durch Überfischung oder Umweltgifte. Dies trifft insbesondere hochgradig spezialisierte Schwertwalpopulationen.

Betroffen sind vor allem Populationen, die in der Nähe von Industrieregionen leben. Der Spaekhugger , dänisch nach dem Schwertwal bezeichnet, ist ein hochseetauglicher Segelschiffstyp , dessen Bootsrumpf mit Kiel an den Rücken und die Finne eines Schwertwals erinnert.

Dieser Artikel beschreibt die Walart. Phylogenetische Systematik der Delphinidae nach Horreo [56]. Heyning, Marilyn E. Dahlheim: Orcinus orca. In: The American Society of Mammalogists.

April , S. Januar August Lopez, D. Lopez: Killer whales Orcinus orca of Patagonia, and their behavior of intentional stranding while hunting nearshore.

In: Journal of Mammalogy. Dahlheim, A. Schulman-Janiger, N. Black, R. Ternullo, D. Ellifrit, K. Balcomb: Eastern temperate North Pacific offshore killer whales Orcinus orca : Occurrence, movements, and insights into feeding ecology.

In: Marine Mammal Science. Baird, H. Whitehead: Social organization of mammal-eating killer whales: group stability and dispersal patterns.

In: Canadian Journal of Zoology. University of British Columbia, , S. Bisther: Intergroup interactions among killer whales in Norwegian coastal waters; tolerance vs.

In: Aquatic Mammals. Rendell, H. Whitehead: Culture in whales and dolphins. Orcas sind geschickte Jäger. Abonniere "Duda - Deine Zeitung"! Hier liest du, wie das funktioniert.

Kinderreporter Sechs Kinderreporter sind für dich in Köln und der Region unterwegs. Märchen Hier erzählen wir dir berühmte Märchen nach.

Der Weg zu Duda Duda zum Kennenlernen. Selbermachen Bastel deine Duda-Box. Alle Rechte vorbehalten. Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine bessere Browser-Erfahrung zu bieten, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und unseren Traffic zu analysieren.

Zustimmen mehr dazu. Out of these cookies, the cookies that are categorized as necessary are stored on your browser as they are essential for the working of basic functionalities of the website.

We also use third-party cookies that help us analyze and understand how you use this website. These cookies will be stored in your browser only with your consent.

You also have the option to opt-out of these cookies. But opting out of some of these cookies may have an effect on your browsing experience.

Orcas können aber auch ganz anders, man kann sie trainieren und ihn Kunststücke beibringen. Wechseln zu: Navigation , Suche.

Wenn du mehr zum Begriff "Orca" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas: FragFinn. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Einloggen.

Namensräume Seite Diskussion. Diese Seite wurde zuletzt am Juli um Uhr geändert. Mit Ausnahme des Menschen haben Orcas keine natürlichen Feinde.

Durch die Verschmutzung und Überfischung der Meere werden die Schwertwale jedoch zunehmend ihrer Lebensgrundlage beraubt.

Viele Tiere werden zudem durch Schiffsschrauben verletzt und verenden. Der weltweite Bestand der Schwertwale wird heute auf etwa Exemplare geschätzt.

Design G.

Besonderheiten Orca schwarze Hautfärbung mit weißem Bauch und weißen Flecken hinter den Augen. grauer Fleck unter der schwertähnlichen Finne (Rückenflosse). Brustflossen (Flipper) liegen nah am Kopf. stromlinienförmiger Körperbau.
Besonderheiten Orca

Auf Besonderheiten Orca Markt erschienen Besonderheiten Orca. - Alles Wissenwerte

Vor allem Zahnwale wie die Delfine sind zudem sehr kontaktfreudig.

Das Besonderheiten Orca Standardwerk вThe Medieval Gardenв von Sylvia Besonderheiten Orca wurde 1995. - Navigationsmenü

In Shows schwimmen sie durch Reifen, tanzen, winken und produzieren sogar Luftringe unter Wasser. a relatively small toothed whale (Orcinus orca of the family Delphinidae) that is black above with white underparts and white oval-shaped patches behind the eyes: killer whale Orcas are the most agile and streamlined of the cetaceans. Found throughout the world, they are intelligent, social, and matriarchal. 1 Description. ORCA is a modern electronic structure program package. It is a flexible, efficient and easy-to-use general purpose tool for quantum chemistry with specific emphasis on spectroscopic properties of open-shell molecules. ORCA is able to carry out geometry optimizations and to predict a large number of spectroscopic parameters at different levels of theory. Orca Health Products and Technology to Transform Patient Care Elevate your practice with superior products supported by award-winning patient experience software. Orca Health enables you to exceed patient expectations while improving clinical, operational, and financial outcomes. Request More Information. Orca offers triathletes everything they need to face their challenges. Wetsuits, trisuits, swimsuits, accessories and top-quality customized clothing. In order to improve our services our company uses first-party and third-party cookies to offer users a more customised service, identify the session and allow analysis of the website. These small orcas live in closely related pods and appear to be generalist eaters. They are known to feed on large runs of herring and mackerel around Norway, Iceland, and Scotland; and some have been seen feeding on seals as well. Like other orca ecotypes, different communities have different prey preferences and have different home ranges.
Besonderheiten Orca
Besonderheiten Orca Angriffe auf ausgewachsene Bartenwale Hodly Pottwale sind hingegen sehr selten. Durban, K. Foote, J. Wetklo, L. Die Klondike Ton Finden Einheit ist die Mutterlinie, ein sehr enger Verband von mütterlicherseits verwandten Walen. Wir stellen dir die faszinierenden Tiere etwas genauer vor. Kompaktes Wissen für Schule und Studium. Ihre Nase ist umgebildet zu einem Blasloch, das oben am Kopf sitzt. Orcas schwimmen täglich Strecken von bis zu km. Rundkopfdelfin Grampus griseus. In der südlichen Nordsee, etwa Mojama Schweden, Dänemark, Deutschland und den Niederlanden ist der Schwertwal seltener, dasselbe gilt für die Ostsee. Dieser Artikel wurde am 4. The awkward case of 'his or her'. They live in small groups and travel frequently over large home ranges, from Southern California up to the Arctic Circle. Jacob Premier League Lol Bo Derek The Max-Planck-Institute is entitled to use the information in the patent registration for marketing purposes and to publish it for this specific purpose. In: Nature. Die Paarungszeit der Schwertwale fällt auf den Frühling und Sommer. Auch wir haben Hrd Antwerp den Betrieb für dieses Jahr eingestellt. Lebensraum und Bestand. Generell gilt: Ein jeder Orca ist eindeutig zu erkennen – an seiner Rückenflosse und am dahinterliegenden hellen „Sattelfleck“. Körperbau eines Orcas Orca-Männchen werden bis zu 9,8 Meter lang und 10 Tonnen schwer, Weibchen bringen es auf 8,5 Meter Länge und ein Gewicht von 7,5 attitorelodge.com: attitorelodge.com Einige Orca-Populationen weisen deutliche Unterschiede in ihrer genetischen Ausstattung und ihrem Verhalten auf. Manche. Eine Besonderheit der hier lebenden Orcas ist, dass sie Fischern den Thunfisch von der Leine stibitzen. Orcas sind geschickte Jäger. Unter Wasser jagen Orcas die meiste Zeit. Sie sind die obersten Jäger der Weltmeere – und haben keine natürlichen Feinde. Weil man unter Wasser jedoch schlecht sehen kann, haben Orcas eine spezielle Technik: Echolot.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Gedanken zu “Besonderheiten Orca”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.